Visioffice X - die neue Generation


Videozentriersysteme gibt es in der Augenoptik seit vielen Jahren, das Ziel ist immer gleich: Eine Optimale Messung der Zentrierpunkte und die wichtigen Zusatzparameter für die Brillenfertigung. Doch warum sind diese Informationen überhaupt wichtig? Für die Brillenfertigung sind viele Parameter von Bedeutung um ein optimales klares Sehen zu garantieren. Ein falscher Sitz oder eine falsche Glaszentrierung kann zu massiven Problemen beim Sehen führen. Das moderne, personalisierte Glas benötigt viele Daten wie den Augenabstand, die Neigung der Brille, die Durchblickshöhe, die Durchbiegung der Brille, das Nahsehverhalten, das Führungsauge, die Leseentfernung oder die Position des Augendrehpunktes. Standart Messsysteme bieten oft keinen zeitgemäßen Messablauf und die Videotechnik ist oft veraltet. Essilor hat mit dem Visioffice X ein hochmodernes, präzises Messinstrument entwickelt, dass in der Augenoptik erneut Maßstäbe setzt. Durch die intuitive Bedienung ist die Messung sehr angenehm für den Kunden und ausserdem sehr präzise. Das Mehrkamerasystem bietet eine hochauflösende Rundummessung aus mehreren Perspektiven von allen Parametern gleichzeitig und deutlich schneller als alle anderen Systeme, und das sogar für Sonnebrillen mit Hilfe zweier Infrarotkameras. Das Instrument kombiniert die Bilder von drei Kameras, um die genaue Position der Augen in drei Dimensionen zu ermitteln. Mit Hilfe des Messclips an der Brille wird die natürliche habituelle Kopf- und Körperhaltung vermessen. Als einer von sehr wenigen Optikern in Deutschland verfügen wir zusammen mit dem VISION-R von Essilor über die modernsten Messinstrumente in der modernen Augenoptik, damit können wir bestmöglichstes Sehen garantieren und sind gewapnet für die Zukunft.